Kastanien Tiere

ihr braucht:

  • Kastanien
  • Streichhölzer
  • Wackelaugen
  • Pappe
  • grünes oder anders farbiges Tonpapier
  • etwas Knete in beliebigen Farben
  • Kleber (am besten flüssigen Bastelkleber)
  • einen Kastanienbohrer, oder eine anderen spitzen Gegenstand (Schere)

Achtung: beim Kastanienbohren unbedingt von einem Erwachsenen helfen lassen!!!

so gehts:

  • Unterlage:
  • mit Hilfe eines Abendbrottellers einen Kreis auf eine Pappe und auf Tonpapier malen
  • beides ausschneiden
  • und das Tonpapier auf die Pappe kleben

 

  • Kastanientiere:
  • die Streichhölzer in der Mitte mit der Schere durchschneiden

  • Igel:
  • viele kleine Löcher in die Kastanien bohren
  • die halben Streichhölzer in die gebohrten Löcher stecken
  • auf die Rückseite der Wackelaugen Kleber machen
  • und die Wackelaugen auf die Kastanien kleben
  • mit etwas Bastelkleber die Kastanien auf den Untergrund kleben
  • Reh:
  • in die Unterseite der Kastanien 4 Löcher für die Beine bohren
  • 4 noch ganze Streichhölzer stecken
  • in die Oberseite der Kastanie 1 Loch bohren und ein halbes Streichholz stecken
  • in eine kleine Kastanie ein Loch bohren und diese mit dem halben Streichholz der großen Kastanie verbinden
  • Wackelaugen aufkleben
  • und aus Knete eine Nase formen und aufkleben (wenn man möchte)
  • zum besseren Halt an die Streichholzfüße etwas Knete stecken und auf die Unterlage stellen