Die große Gaggerei im Hühnerstall

9Es lebten einmal auf einem wunderschönen großen Bauernhof in einem kleinen Dorf, viele große und kleine Tiere glücklich und zufrieden miteinander. Sie verstanden sich blendend. Keiner war dem Anderen böse. Sie teilten ihr Essen und legten sich sogar manchmal gemeinsam in den Stall und schliefen dort Seite an Seite. Die Katze vertrug sich mit der Maus. Die Kuh wedelte mit ihrem Schwanz den Ziegen etwas Wind zu. Der Hund passte auf die kleinen Entenkinder auf. Die kleinen Schweinchen rannten mit viel Spaß um die großen langen Beine des Pferdes herum und die Schafe wärmten mit ihrem kuschligen Fell die anderen Tiere wenn es kalt draußen war. Es war traumhaft, alle waren Freunde und vertrugen sich. Oh Moment, sagte ich gerade Alle? Ich glaube ich habe eine Tierart ganz vergessen zu erwähnen. Es gab ja nicht nur Kühe, Schafe , Ziegen Hunde, Katzen, Mäuse usw. auf dem Bauernhof. – Nein, ich hab ja total die Hühner vergessen. Die gab es ja auch noch. Aber wenn ich an die Hühner denke, werde ich gleich ganz nachdenklich und traurig. Denn mit den Hühnern war es so eine Sache. Mir wird ganz mulmig wenn ich nur an sie denke. Ihr fragt euch jetzt sicher wieso!?