Vom Jörg der Zahnweh hatte

hier geht es um eine kleinen Jungen namens Jörg der sich selten die Zähne putzt. Statt Gesundes wie Äpfel oder Schwarzbrot zu essen, will er lieber Schokolade und Bonbons. Als er eines Tages wieder einmal mit ungeputzten Zähnen ins Bett geht, kommt in der Nacht das Zahnwehmännlein und macht es sich in Jörgs Zahn so richtig gemütlich. Und was ist das Ergebnis? Jörg hat am nächsten Morgen richtig dolle Zahnschmerzen. So geht er mit seiner Mama zum Zahnarzt. Was er dort alles erlebt und ob der Zahnarzt das böse Männlein noch erwischt, erfahrt ihr wenn ihr es lest.

Dieses Buch gibt es in 2 Auflagen. Das Buch mit dem orangenen Cover ist die ältere Version.